Tattooentfernung - mit YAG Laser 

Die Laser-Tattooentfernung ist eine der neuesten Errungenschaften der ästhetischen Kosmetik.

Bei der Laser-Tattooentfernung entstehen keine unerwünschten Nebenwirkungen.

Die Haut bleibt sauber, glatt und gesund. Der Neodym YAG-Laser (Neodym-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat-Laser) strahlt den Lichtimpuls einer bestimmten Wellenlänge aus.
In den ultrakurzen Nanosekunden durchdringt das Licht das Gewebe und wird von den Farbpartikeln absorbiert. Der Farbstoff wird durch den Laserstrahl in winzig kleine Partikel zersprengt. Anschließend werden diese Partikel von körpereigenen Gewebezellen aufgenommen und in Folge der natürlichen Stoffwechselvorgänge abtransportiert.

Der Neodym-YAG-Laser ist auch hervorragend für die vorzeitige Entfernung von Permanent Make-up geeignet. Vor und nach der Behandlung können Sie Ihren gewöhnlichen Aktivitäten nachgehen.

Seit Januar 2019 dürfen nur Ärzte Tattoos entfernen.