fbpx

Tattoo-Entfernung mit Pico-Laser

Die Pico-Laser Tattoo-Entfernung ist eine der neuesten Errungenschaften der ästhetischen Kosmetik.


Bei der Laser Tattoo-Entfernung entstehen keine unerwünschten Nebenwirkungen.


Wie funktioniert das?


Der Pico-Laser strahlt den Lichtimpuls einer bestimmten Wellenlänge aus. Die Haut bleibt sauber, glatt und gesund. 

Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich mit der modernsten verfügbaren Technik behandeln zu lassen. Die Impulslängen des Pico-Lasers ist hundert mal kleiner als die vergleichbarer Lasertechnologien (YAG-Laser) und entspricht einer Picosekunde (ein Billionstel einer Sekunde).

Durch diesen ultrakurzen Lichtimpuls mit einer sehr hohen Spitzeneinwirkung von Laserenergie auf die Haut entsteht ein extrem effektiver photomechanischer Effekt, der die in der Haut befindlichen Farbpigmente besser aufbricht als andere Lasertechnologien. Dadurch kann der Körper die zerkleinerten Farbpigmente noch besser und schneller durch die natürlichen Stoffwechselvorgänge abtransportieren. Dies führt zu einer effektiveren und schnelleren Entfernung der Pigmentierung.

Die Haut bleibt sauber, glatt und gesund. Der Pico-Laser strahlt den Lichtimpuls einer bestimmten Wellenlänge aus.


Geht das auch bei Permant Make-up?


Ja, der Pico-Laser ist auch hervorragend für die vorzeitige Entfernung von Permanent Make-up geeignet. Vor und nach der Behandlung können Sie Ihren gewöhnlichen Aktivitäten nachgehen.


Wichtiger Hinweis: Seit Januar 2021 dürfen nur Ärzte Tattoos und Permanent-Make-up mit dem Laser entfernen.


Ärztliche Beratung

Sprechen Sie direkt und unverbindlich mit uns und lassen Sie sich beraten.
Wir finden eine Lösung.

Einfach hier auf die Telefonnummer klicken: